Kulinarisches Ländermatch

Das Steigenberger Hotel & Spa Krems lädt am 22. März zu einer besonderen Genuss-Veranstaltung ein.
© Steigenberger Hotels AG (2)

Dieses Jahr mit dabei ist u.a. Anton Gschwendtner aus dem Restaurant Olivio vom Steigenberger Hotel Graf Zeppelin in Stuttgart.

Bereits zum zweiten Mal wird das Steigenberger Hotel & Spa Krems Teil der renommierten kulinarischen Veranstaltungsreihe Wachau Gourmet Festival. Am 22. März werden die Gäste ab 15.00 Uhr im mediterranen Restaurant im Rahmen eines „kulinarischen Ländermatches Österreich – Deutschland“ mit den Kreationen der Küchenchefs verwöhnt.
Dieses Jahr mit dabei sind Anton Gschwendtner aus dem Restaurant Olivio vom Steigenberger Hotel Graf Zeppelin in Stuttgart (Aufsteiger des Jahres 2018 in Österreich und 2020 in Deutschland, Michelin Stern Träger seit 2018 und 100 Best Chefs Germany 2019) sowie Dominic Lichius – Küchenchef Steigenberger Hotel Krems, Dominik Moser – Küchenchef Hotel Schachner in Maria Taferl (Gault Millau 2 Hauben) sowie Köche von Transgourmet Cook 2.0. Während die Küchenchefs ihre ganz persönlichen Speisen an Marktständen präsentieren, können die Gäste nach Herzenslust gustieren, zugreifen und mit den Chefs fachsimpeln.

Steigenberger Hotel & Spa Krems
 
Vinophile und musikalische Begleitung
In der Wachau darf selbstverständlich der Wein nicht fehlen. Und so wird der Event in Sachen Wein hochkarätig begleitet. Aus Deutschland etwa sind Caroline Diel vom Weingut Diel an der Nahe und Verena Schöttle vom Weingut Chat Sauvage aus dem Rheingau mit ihren Weinen vertreten. Österreich ist mit dem Weingut Jurtschitsch aus dem Kamptal, der Domäne Wachau aus Dürnstein und dem Weingut Leopold Figl aus dem Traisental präsent. Für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgt die Holy Moly Jazzband Deluxe.
 
Weitere Infos: http://de.steigenberger.com/Krems/Steigenberger-Hotel-and-Spa
 
PA/red
 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email