19. Erntedankfest im Augarten

Jungbauern bringen die heimische Land- und Forstwirtschaft von 7. bis 8. September nach Wien.
© Harald Klemm

Unter dem Motto “Von daheim schmeckt’s am besten!” bringen die Jungbauern im Zuge des Erntedankfests die heimische Land- und Forstwirtschaft von 7. bis 8. September in die Bundeshauptstadt. Bereits zum vierten Mal findet das Fest im Wiener Augarten statt. Im Vordergrund stehen dabei Regionalit√§t sowie b√§uerliche Produzenten und Betriebe.
Bevor am Sonntag, den 8.9. die Erntekronensegnung mit Festumzug stattfindet, gibt es verschiedene kulturelle Programmpunkte mit Darbietungen von Volkstanzgruppen, Motors√§genk√ľnstlern und der Trachtenmodeschau von Elfi Maisetschl√§ger mit Models des diesj√§hrigen Jungbauernkalenders. Am Abend steht das allj√§hrliche Erntedank-Clubbing der JVP und der Jungbauern in der Bettel-Alm in der Johannesgasse am Programm.
Der Bundesobmann der Jungbauern und Schirmherr des Erntedankfestes,¬†Franz Xaver Broidl, betont: Unsere B√§uerinnen und Bauern versorgen uns nicht nur t√§glich mit frischen Produkten bester Qualit√§t, sie leisten auch einen wesentlichen Beitrag f√ľr den lebenswerten l√§ndlichen Raum. Wer regional kauft, unterst√ľtzt nicht nur unsere B√§uerinnen und Bauern, sondern kann auch einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.”
 
PA/RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner