WEIN & CO stellt das neue Konzept vor

Stark verbessertes Weinangebot, Ausbau der Glaskultur sowie Winebar-Food auf höchstem Produktniveau.
© Florian Payer, Wein & Co

Qualität wird bei WEIN & CO großgeschrieben und somit wird nicht nur beim Wein, sondern auch bei den Speisen auf die besten Inhalte gesetzt. Top-Produkte aus traditionellen, oft familiengeführten Betrieben und aus geschützter Herkunft sind bei WEIN & CO ein Qualitätsmerkmal.
„Ich freue mich sehr darüber, dass es uns gelungen ist, eine neue Linie mit großartigen Lieferanten für unser WEIN & CO Gastronomiekonzept zu erarbeiten. Darüber hinaus bin ich auch stolz auf die rasche Umsetzung des Konzepts in all unseren WEIN & CO Wein-Bars, Bistros sowie in unserem Weinrestaurant am Wiener Stephansplatz.“, so WEIN & CO Gastroleiterin Kristina Sucic.
© Florian Payer, Wein & Co
Nur das Beste vom Besten kommt für WEIN & CO in Frage, so auch bei der Zusammenarbeit mit den Lieferanten: Brot und Quiche von Joseph, Fleisch von Höllerschmid sowie Charcuterie und Käse von Pöhl am Naschmarkt. Bei der Auswahl des passenden Olivenöls wird auf den Olivenöl-Experten, Heinrich Zehetner, vertraut, um je nach Speise das perfekte, dazu passende Öl zu finden. WEIN & CO bietet darüber hinaus die Möglichkeit, die hervorragenden Lebensmittel auch zu Hause genießen zu können. Denn viele der einzigartigen Produkte, die täglich in den WEIN & CO Küchen verwenden werden und weiters auf der Bar-Karte zu finden sind, können auch in den Shops erworben werden.
Speisen von Topqualität
Ein Highlight des neuen Speisenkonzepts ist der dreistöckige Charcuterie-Tower, der gerne auch als Vorspeise in der Tischmitte geteilt wird. Er kann nach Wünschen der Gäste mit Piattini, kleinen Tellern belegt mit köstlichem Pretzhof-Lardo, zartem Prosciutto di San Daniele DOP oder der besten Mortadella aus Bologna ausgebaut werden. Neben feinster Charcuterie – Schinken und Salumi aus Österreich, Italien und Spanien – sowie einer Auswahl pikanter Alimentari, verlangt der Genuss-Tower nach einem Brotkorb von Joseph oder dem dazu passenden Olivenöl-Pairing.
© Florian Payer, Wein & Co
Zudem serviert WEIN & CO seit Kurzem auch Croque & Co – den wahrscheinlich besten Schinken-Käse-Toast des Landes. Die Kombination aus handverlesenen Zutaten wie Erdäpfel-Toast von Joseph Brot, Bergkäse der Tiroler Familienkäserei Biedermann sowie Beinschinken der Wiener Schinkenmanufaktur Thum machen den französischen Klassiker zu einem „ur-österreichischen“ Snack – ob in der großzügigen XL-Portion mit Salat oder in der handlichen SLIM-Version.
Alle LiebhaberInnen italienischer Antipasti aufgepasst: der Piatto-Grande erstrahlt in noch besserer Qualität! Prolongo San Daniele DOP Schinken aus Friauls, Mortadella IGP „La Santa“, pikante Salame Abruzzese mit Pfeffer, gereifter Parmigiano Reggiano, kräftiger Weichkäse Taleggio DOP und die kleinen, entkernten Taggiasche-Oliven aus dem Hinterland von Genua kreieren einen wahren Genussmoment.
Wer es doch lieber spanisch mag, sollte sich den Plato Español – das Highlight der September-Karte – nicht entgehen lassen. Auf diesem Teller treffen Serrano-Reserva-Schinken auf die legendäre Joselito Paprikarohwurst Chorizo, gepaart mit DOP-Käse Murcia und Manchego. Kapernbeeren, Rauchmandeln sowie die gerösteten „Piquillo“ Paprika sorgen für die gewisse Schärfe. Eine weitere Besonderheit stellt der 3er-Flight mit spanischem Käse dar, der mit passender Sherry- und Weinbegleitung für großes Gaumenkino sorgt.
© Florian Payer, Wein & Co
Die Qual der Wahl in der „größten begehbaren Weinkarte“
 
Die „größte begehbare Weinkarte“ mit über 1.200 Weinen bietet für alle anspruchsvollen Weinfreunde flaschenweise Weingenuss – dies direkt aus dem Shop. Beraten von Top-Sommeliers und zu einem Aufpreis von € 12,- können alle Weine, gut gekühlt und mit einer Flasche Vöslauer Mineralwasser direkt an der Bar genossen werden. Die neue Glasausstattung stammt aus Riedels hochwertigen Serien „Vinum“, „Veritas“ oder „Performance“ und stellt eine wichtige Investition für anspruchsvolle Gaumen dar, denn in feinen Gläsern schmeckt jeder Wein einfach besser.
Darüber hinaus findet ein monatlicher Wechsel der Barkarte statt – angepasst an die Monats-Wein-Tipps von WEIN & CO, wodurch alle Weinbegeisterten eine abwechslungsreiche und immer spannende Auswahl an über 40 offenen Weinen bei WEIN & CO genießen können. Diese Barkarte kann nur das große Flaschenangebot im Shop toppen.
GUT 7 Tipp:
Wer nach dem Weinbar- und Einkaufserlebnis bei WEIN & CO noch auf der Suche nach köstlichen Rezepten ist, soll sich die Videos „WEIN & CO serviert“ nicht entgehen lassen. Unter https://www.weinco.at/menu/aktuell/aktuell/wein-und-co-serviert präsentiert der Geschäftsführer von WEIN & CO Willi Klinger mit seinem Team regelmäßig weinfreundliche Rezepte, natürlich mit den dazu passenden Weinempfehlungen. Viel Freude beim Kochen, Prost & Mahlzeit!
© Florian Payer, Wein & Co
11. 9. 2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email