Create Your Stay

Die österreichische Hotelkette harry’s home hotels ist längst über die Grenzen des Landes hinweg bekannt.
© harry’s home hotels & apartments/Johannes Plattner

In der 5. Etage des Wiener Millennium Tower stehen 97 Zimmer für Gäste bereit

Mit vierzehn Hotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz lebt harry’s home das Motto „Create your stay“. Und hat sich damit zu einer der bekanntesten heimischen Hotelketten entwickelt. Künftig will das Familienunternehmen weiter expandieren.

Fünf Generationen Gastfreundschaft

Hinter der Marke harry’s home steht eine Familie, die Hotellerie und Gastronomie seit vielen Jahrzehnten mit außergewöhnlichem Engagement und großem Erfolg lebt. Und in nun bereits fünfter Generation führt Harald Ultsch dieses Familienerbe weiter. Vor mehr als 100 Jahren erwarb Franz Ultsch das Hotel Schwarzer Adler Innsbruck, das Harald gemeinsam mit seiner Frau Sonja-Sophie übernahm. Auch die drei Kinder Florian, Fabian und Valentina wirken mittlerweile aktiv im Unternehmen mit.

Im Jahr 2006 entschied sich die Familie, in eine neue Marke zu investieren. Und in ein brandneues Konzept. Damit war der Grundstein für die nach Harald benannten harry’s home hotels gelegt.

Harald „Harry“ Ultsch und Frau Sonja // © harry’s home hotels & apartments, Georg Hofer; angelolair.com

Flexibilität und Individualisierung als Grundsätze

Im Vordergrund soll hier Individualisierung stehen. Man möchte dem heutigen Zeitgeist entsprechend ein flexibel gestaltetes Wohngefühl auf Reisen bieten, ganz nach dem Motto „Create your stay“. Man soll sich zuhause fühlen, wozu auch das familiäre Klima und das hausgemachte Frühstück beitragen sollen.

Außerdem kann man sich unter anderem selbst aussuchen, welche Verköstigung man dazubucht oder ob man sich dank integrierter Küchenzeile selbst versorgen will, wie oft in der Woche das Zimmer gereinigt werden soll, oder ob man sein Haustier mitbringen möchte. Und da die Gäste all dies völlig individuell bei der Buchung entscheiden können, macht sich das natürlich auch im Preis bemerkbar – weil man eben nur zahlt, was man auch wirklich braucht.

Auch Haustiere sind in den Hotels der Kette willkommen // © harry’s home hotels & apartments

Zwischen City und Country

Insgesamt ist die Kette mit Sitz in Innsbruck bereits auf vierzehn Hotels gewachsen. Die neun Standorte in Österreich, zwei in Deutschland und drei in der Schweiz mit über 1.500 Betten. Erst kürzlich wurde ein neues Hotel unter dem Titel harry’s XL Hotel in Salzburg eröffnet, das mit großen Zimmern für bis zu acht Gäste trumpft. 2024 sollen jeweils ein harry’s home Hotel in Graz und in Lienz folgen.

Bei den Hotels wird zwischen harry’s home City und harry’s home Country unterschieden. Ersteres zeichnet sich durch gute Infrastruktur in unmittelbarer Nähe aus, zweiteres durch besonders viele Natur-, Kultur- und Freizeitangebote im Umkreis aus.

Österreich:

In Österreich ist harry’s home in Bischofshofen, Dornbirn, Hart bei Graz, Linz-Urfahr, Steyr, Telfs-Innsbruck, Villach, Wien Millennium Tower und Salzburg zu finden.

Das harry’s home hotel Villach // © harry’s home hotels & apartments / Daniel Zangerl

Deutschland:

Im deutschen Nachbarland haben Harald Ultsch und seine Familie bisher zwei Standorte eröffnet: Berlin-Moabit und München-Moosbach.

Das harry’s home hotel München // © harry’s home hotels & apartments/Johannes Plattner

Schweiz:

In der Schweiz zählen mit Bern-Ostermundigen, Zürich-Limmattal und Zürich-Wallisellen drei Hotels zum Portfolio der Kette.

Das harry’s home hotel Bern-Ostermundigen // © harry’s home hotels & apartments/Daniel Zangerl

Coming soon:

Noch in diesem Jahr will Familie Ultsch expandieren. Man plant und baut schon fleißig an harry’s home Hotels in Lienz und Graz-City.

Erfolg

Zudem darf man sich mit zahlreichen Auszeichnungen schmücken, so gilt harry’s home etwa als „Tirols bestes Familienunternehmen 2017“ und der Standort Wien Millennium Tower als „Top-Lehrbetrieb 2018“. Zudem verlieh das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie der Kette im vergangenen Jahr das Österreichische und Europäische Umweltzeichen.

Verleihung der ECO-Zertifizierungen für die österreichischen harry’s home hotels: v. l. n. r. Christopher Wilhalm, Purchasing, Quality & Facility Manager harry’s home; Leonore Gewessler, Klimaschutzministerin Österreich; Harald Ultsch, Gründer, Namensgeber und Geschäftsführer harry’s home; Sonja Ultsch, Stellv. Aufsichtsratsvorsitzende harry’s home; Daniel Prägant, Geschäftsführer harry’s home Area East
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner