Steirische Genussbotschaft öffnet Pop-up-Store in Wien

Seit Ende 2020 versorgt werden die Wiener mit dem Lieferservice „Steirische.Genuss.Bostschaft“ versorgt.
© Steirische.Genuss.Botschaf

Die Gründerin des Lieferservices, Claudia Lembach, freut sich, mit der steirischen Kulinarik den Wienern eine Freude machen zu können.

Claudia Lembach, Gründerin des Lieferservices „Steirische.Genuss.Botschaft“, hat in der Burggasse 72 im 7. Wiener Gemeindebezirk die Pforten ihres ersten Genuss-Stores geöffnet – vorerst als Pop-up-Konzept, das vom feinen Paprikaspeck über zünftige Hartwürst’l, frisches Gemüse, eingelegte Pfefferoni bis zum steirischen Welschriesling das bietet, was für die Steiermark so typisch ist.

Das Highlight des Shops ist bildet die „Brettljause to go“. Wiener können ab sofort steirische Produkte ganz gemütlich in den eigenen vier Wänden genießen. Wer es lieber fleischlos mag, kann im Genuss-Shop aus veganen Leckerbissen auswählen. Sobald die Corona-Pandemie vorüber ist, will Claudia Lembacher Kunden auch direkt im Shop mit Leckereien und guten Tropferln aus der Steiermark versorgen. Vorausgesetzt, ihr Pop-up-Store bleibt weiterhin geöffnet. „Das ist natürlich mein Wunsch. Und die letzten Monate haben mir gezeigt, dass die Wienerinnen und Wiener steirische Köstlichkeiten mit offenen Armen empfangen. Ich bin also bester Dinge!“

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email