Sommernachtsfest im Marchfelderhof

Aus dem bereits traditionsreichen Sarata- Spargelfest wurde zeitlich bedingt heuer erstmals ein „Trüffelfest“ in 5 Gängen.
© Conny de Beauclair

Gerhard Bocek, Birgit Sarata, Yury Revich

Zu einem regelrechten Promi-Auferstehungsfest geriet das alljährliche „Birgit Sarata Sommernachtsfest“ im Marchfelderhof – schließlich war der coronabedingte Aufholbedarf bei allen schon enorm. Aus dem bereits traditionsreichen Sarata- Spargelfest wurde zeitlich bedingt heuer erstmals ein „Trüffelfest“ in 5 Gängen. Küchenchef Christian Langer präsentierte delikate sommerliche Besonderheiten und herrlich duftende Sommertrüffel!

© Conny de Beauclair

Höhepunkt war ein brillantes Galakonzert mit tollen prominenten Künstlern, allen voran der international gefeierte Violinzauberer YURY REVICH, die Volksopernstars Gerhard Ernst und Vincent Schirrmacher, Gernot Kranner, Thomas Strobl und Jowita Sip.

Apropos YURY REVICH, der in Wien lebende, junge russische Violinweltstar, tritt vor ausverkauften Häusern in der Mailänder Scala und so gut wie allen Opernhäusern und Konzertsälen der Welt auf.

© Conny de Beauclair

Außerdem feiert die letzte Diva Österreichs tags darauf ihren Geburtstag, für den eine märchenhafte 3-stöckige Erdbeer-Geburtstagstorte hereingerollt wurde. Es handelt sich dabei nicht nur um irgendwelche Erdbeeren sondern um die frischgetauften „DOLCE SARATA ERDBEEREN“ vom feschen Erdbeerkönig Thomas Mazzucato aus Raasdorf! Franz Suhrada, der am gleichen Tag wie Birgit Sarata Geburtstag hat, feierte gleich mit.

© Conny de Beauclair

Als weiteres Highlight des Abends übergab die Promi-Winzerin Katharina Baumgartner aus Unter-Markersdorf einen eleganten Gelben Muskateller mit dem Namen „Dolce Diva“ an Birgit Sarata.

© Conny de Beauclair
26. 6. 2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email