Silvester im Sans Souci

Sechs-Gang-Galadinner mit Ausblick aufs Feuerwerk.
© Michael Hierner

Das Sans Souci wirbt mit dem Rooftop Apartment als Hotspot zur Neujahrswende

Zur Jahreswende bietet das Sans Souci in Wien-Neubau ein Sechs-Gang-Galadinner an. Und lockt mit einem klaren Standortvorteil zu Mitternacht. Vom Rooftop Apartment ist der Ausblick auf das Feuerwerk über den Dächern der Stadt garantiert.

„Jede Komponente im Gericht ist ein Highlight für sich. In Kombination sind die einzelnen Gänge dann Harmonie pur. Vom Service kommt ein großartiger Dom Pérignon 2008 als Aperitif und eine stimmige Weinbegleitung“, verrät Jeremy Ilian, Chef de Cuisine Sans Souci Wien über das Galadinner.

Für die musikalische Untermalung sorgt die Jazz-Band „Petit Fleur“.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email