Relaunch für Restaurant „Max“

"da Max Huth" heißt ab sofort "Max - Bullen & Schweine".
© Huth

Das Wiener Gastronomen-Ehepaar Gabriele und Robert Huth haben die vergangenen Wochen genutzt, um ihr Grillhouse „Huth da MAX“ einem Relaunch zu unterziehen. Der neue Name des „Smoke & Grill House“ in der Wiener Innenstadt ist Programm: MAX – Bullen & Schweine.

„Mit dem ‚MAX – Bullen & Schweine‘ haben wir ein neues Kapitel archaischer Restaurantkultur in Wien aufgeschlagen“, so Robert Huth über den Relaunch; und weiter: „Bewährtes ist natürlich auch weiterhin Teil der Karte, aber es kam viel Neues und Spannendes dazu. Ein wahres Erlebnis und das nicht nur bei der Zubereitung!“

Neben der „Dreifaltigkeit des BBQ“, bestehend aus Pulled Pork, Pastrami und Ribs, werden Steaks, Burger und Smoked Salads angeboten.

Die archaische Urform des BBQ

Zubereitet wird alles im Barbecue Smoker und am Josper Holzkohlegrill. Im Barbecue Smoker wird über viele Stunden bei niedriger und kontrollierter Temperatur das Fleisch gegart. Die archaische Urform des BBQ. Dabei verleiht das Hickory-Holz dem Fleisch den typischen Rauchgeschmack und macht es besonders zart.

Anschließend geht es für das Fleisch weiter auf den Josper Holzkohlegrill, der ihm so richtig einheizt und dem Fleisch dabei einen feinen, rauchigen Geschmack mit auf den Teller gibt. Verantwortlich dafür ist die spezielle Kohle, die den Ofen auf ca. 350 Grad Celsius aufheizt und durch direkte und indirekte Hitze Fleisch und Gemüse grillt.

© Huth

PA/Red

 

 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email