Parkhotel Schönbrunn hat „jüngeren Bruder“

Kürzlich eröffnete das Austria Trend Hotel „Maximilian“ in Wien Hietzing seine Pforten.
© Austria Trend Hotels

Comfort-Frühstück im Restaurant des Hotels „Maximilian“

In unmittelbarer Nachbarschaft des Parkhotels Schönbrunn in Wien Hietzung wurde dieser Tage das Austria Trend Hotel „Maximilian“ feierlich eröffnet. Das Haus, das ebenfalls zur Verkehrsbüro Group gehört, umfasst 41 Zimmer, sieben davon haben einen Deluxe-Balkon. In dem Hotel stehen den Gästen für kulinarische Genüsse ein Restaurant und eine Lounge mit Terrassen auf zwei Ebenen zur Verfügung. Für das körperliche Wohlgefühl ist das Vier-Sterne-Haus mit einer Sauna und einem Fitnessraum ausgestattet.

Eine Besonderheit ist, dass das Gebäude im Erdgeschoss mit dem Parkhotel Schönbrunn verbunden ist. Denn dadurch ergibt sich für den Besucher die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten des „großen Bruders“ mitzubenützen. Vor allem für verschiedene Meetings und Events stehen neun modern ausgestattete Veranstaltungsräume bereit.

Das Hotel „Maximilian“ setzt statt auf ein prunkvolles Ambiente wie im Parkhotel auf eine Mischung aus Tradition und Moderne. Eine zentrale Rolle spielen in der Inneneinrichtung die Farbe Blau und viel Holz. Das soll die Liebe Kaiser Maximilians zur Natur, zum Meer und zur Seefahrt widerspiegeln, heißt es in einer Aussendung.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email