Niemetz sammelt 8.000 Euro für RollOn Austria

Bereits zum fünften Mal bietet das Wiener Traditionsunternehmen seine Unterstützung für den Verein „RollOn Austria – Wir sind behindert“ an.
© Die Fotografen, Charly Lair

Janine Flock bei der Scheckübergabe

Sage und Schreibe 70.000 Promo-Verpackungen Schwedenbomben konnten bei dieser exklusiven Aktion für den guten Zweck verkauft werden.

Projektunterstützung durch Janine Flock

Insgesamt wurde ein Scheck von über 8.000 Euro an die überglückliche RollOn-Obfrau Marianne Hengl übergeben, die hinter dem Verein steht, der seit 32 Jahren den Fokus auf die Bedürfnisse behinderter Menschen legt. Dies wurde von der Skeletonpilotin Janine Flock höchstpersönlich übernommen, die dieser Zusammenarbeit mit Freude ihre Unterstützung angeboten hat.

 

Ein großer Dank gebührt vor allem der loyalen Niemetz Community, da dieser großzügige Betrag erst dadurch entstehen konnte, dass pro verkaufter Packung 10 Cent gespendet wurden. Zu guter Letzt rundete das süße Unternehmen auf die letztendlichen 8.000 Euro auf.

 

PA/red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email