Neues Gasto-Highlight in Salzburg

Meissl & Schadn eröffnet Ableger
©Manuel Marktl

Das Restaurant Meissl & Schadn an der Wiener Ringstraße eröffnet einen Ableger in Salzburg. Die Speisekarte verschreibt sich der österreichischen Küche und legt den Fokus auf die kulinarischen Wahrzeichen von Wien und Salzburg: Das Wiener Schnitzel und die Salzburger Nockerln. 
In Salzburg setzt das Restaurant auf eine offne Salonküche. Bodentiefe Fenster erlauben den Zuschauern aus der Getreidegasse einen Blick auf die Arbeit in der Küche. Die umfangreichen Baumaßnahmen wurden vom Architekten DI Fritz Genböck betreut. Neben einen Anbau im Hofbereich wurde auch die Decke im Eingangsbereich geöffnet. Zuletzt war in den Räumlichkeiten der Getreidegasse 50 das Restaurant „Carpe Diem“ beherbergt. 
PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email