Neuer Leiter des Studienbereichs Tourismus

Florian Aubke übernahm die Führung an der Fachhochschule Wien von Michael Mair.
© FH Wien der WKW

Florian Aubke

An der FH Wien der Wiener Wirtschaftskammer (WKW) ist seit Anfang September Florian Aubke für den Studienbereich Tourism & Hospitality Management zuständig. In ihm werden seit 1994 Führungskräfte für die nationale und internationale Tourismusbranche ausgebildet. Er löst Michael Mair ab, der seit 1997 Leiter dieses Bereichs war. Mair bleibt aber der FH Wien der WKW weiter verbunden, und wird als Senior Advisor Academic Teaching an der auf Management und Kommunikation spezialisierten Fachhochschule tätig sein.

Aubke war vor seinem Wechsel zur FH Wien der WKW zwölf Jahre lang an der MODUL University Wien tätig. Der gebürtige Deutsche verantwortete dort als Dekan die akademischen Belange aller Bachelor-Programme mit rund 500 Studierenden, 30 Fakultäts-Mitgliedern und 50 externen Lehrenden. Seine Aufgaben umfassten die Programmplanung und Qualitätssicherung ebenso wie die Budgetplanung, Lehrenden-Auswahl und pädagogische Weiterbildung.

Zu seiner neuen Aufgabe sagt Aubke unter anderem: „Die großen gesellschaftlichen Themen wie Digitalisierung, Klimawandel und wirtschaftliche Ungleichheiten betreffen den Tourismus unmittelbar. Es ist unsere Aufgabe, diese Herausforderungen zu erkennen und in den Ausbildungsprogrammen faktenbasiert und zukunftsorientiert aufzugreifen. So stellen wir sicher, dass unsere Absolventen als Vordenker in der Branche wahrgenommen werden.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email