Neuer Chef für weltgrößten Kreuzfahrtkonzern

Carnival Corporation bekommt einen neuen Steuermann
© Pixabay

Die Clubschiffe von AIDA sind weltweit bekannt

Die Carnival Corporation, zu der unter anderem Costa, Aida, Princess, Cunard oder Seabourn gehören, bekommt einen neuen Chef. Josh Weinstein übernimmt den Posten für Arnold Donald, welcher zuvor für neun Jahre die Führung hatte. Seit 20 Jahren arbeitet der 48-Jährige schon bei Carnival, die meiste Zeit davon war er als Finanzmanager tätig und seit zwei Jahren ist er als COO für den weltweiten Betrieb verantwortlich. Am 1. August wird Weinstein das Ruder übernehmen; Donald wechselt als Vice Chairman in den Aufsichtsrat.
Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Carnival Corporation in den letzten zwei Jahren knappe 20 Milliarden Dollar Verlust gemacht. 2019 verbuchte man unter dem Strich noch drei Milliarden Dollar Gewinn. Im letzten Jahr brach der Umsatz dann von 14 Milliarden Dollar vor Corona auf zwei Milliarden ein. In diesem Jahr soll es aber ab dem Sommer wieder bergauf gehen.

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email