Mont-Blanc-Tunnel wird neun Wochen lang geschlossen

Wegen Wartungsarbeiten
©pexels

Der Mont-Blanc-Tunnels zwischen Italien und Frankreich wird neun Wochen lang ab dem 16. Oktober geschlossen. Dies beschlossen die italienischen und französischen Behörden nach Gesprächen mit dem Betreiber des Tunnels, der Gesellschaft Geie-Tmb. Der Tunnel soll spätestens am 18. Dezember kurz vor den Weihnachtsfeiertagen wieder geöffnet werden.

Urspr√ľnglich h√§tten die Wartungsarbeiten Mitte September beginnen sollen. Da die Verbindungen zwischen Italien und Frankreich wegen eines Erdrutsches auf der franz√∂sischen Seite des Frejus-Grenz√ľbergangs eingeschr√§nkt waren, wurden die Wartungsarbeiten am Mont Blanc-Tunnel verschoben.

Die geplanten Arbeiten betreffen nicht das Gew√∂lbe, sondern andere Teile des Mont-Blanc-Tunnels. Falls andere Grenz√ľberg√§nge gesperrt werden m√ľssten, w√§re eine Wiederaufnahme des Verkehrs in relativ kurzer Zeit m√∂glich, teilten die Beh√∂rden mit.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner