Mailänder Foodie-Vibes im Herzen Kairos

Hotspot-Restaurant „Bullona Milano“ zieht mit erstem internationalen Ableger ins Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza.
© Four Seasons

Das Bullona Cairo im Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza will eine ganz besondere Ergänzung der Bar- und Restaurantlandschaft Kairos sein.

Das Szenerestaurant Bullona Milano (www.bullona.com) kommt mit seinem ersten internationalen Ableger nach Ägypten. Heimat findet das neue Bullona Cairo im Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza (www.fourseasons.com/caironp). Ganz wie sein italienisches Vorbild vereint das Konzept Bar und Restaurant und wartet mit Gourmet-Seafood und Frontrow-Blicken auf den Nil auf.

Das von Pino Scalise und Cristiano Belloli gegründete Bullona Milano entführt seine Gäste bereits seit 2013 in einem verlassenen Mailänder Bahnhofskomplex auf ein modernes Kulinarikerlebnis. Als Treffpunkt der Mailänder Fashion-Elite ist das Seafood Restaurant nebst Fishbar bekannt für seine lockere Stimmung. Passend zu seinen illustren Gästen schmücken die Restaurantwände Kunstwerke aus der Privatsammlung von Gründer Scalise; in den Gängen stehen ausgewählte Skulpturen und glamouröse Accessoires als Eyecatcher.

Das ägyptische Pendant im Four Seasons Hotel in Kairo ist in Zusammenarbeit mit den Masterminds hinter dem Bullona Milano entstanden und soll die Philosophie der Marke – das einfache Ziel, eine Umgebung zu schaffen, in der Gäste von Anfang bis Ende einen unvergleichlichen Abend erleben können – widerspiegeln..

Nach sechsjähriger Zusammenarbeit mit Four Seasons für gemeinsame Projekte auf der ganzen Welt, wird General Manager Emanuele Accame das Bullona Cairo zusammen mit dem Assistant Restaurant Manager Francesco Pelliccia leiten. Den Kochlöffel schwingt Chefkoch Cristian Lisci. Der in Sardinien geborene Koch blickt auf zwei Jahrzehnte in einigen der bekanntesten Restaurants der Welt zurück, darunter das mit mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnete Edilio in Genua und das Il Mirtillo in Megève. Herrin über die Wein- und Cocktailkarte ist die Chef-Barkeeperin Olivia Chotard, die ihre Erfahrung insbesondere aus der französischen Gastronomie miteinbringt. Unterstützt wird sie von Mixologe Armando Sammarruco, der aus dem Bullona Milano-Team stammt und gemeinsam mit Chotard die Signature-Drinks des Hauses entwerfen wird.

 

 

 

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email