Lokal „Hawidere“ veranstaltet Oktoberfest

Verschiedene Biersorten stehen im Mittelpunkt der „Sechshauser Wiesn“.
© Hawidere

Adalbert Windisch und Dominique Schilk in der Oktoberfest-Tracht

Vom 20. September bis zum 6. Oktober 2019 steht im Lokal „Hawidere“ unter dem Motto „Unsere Tracht heißt Bier“ das Hopfen-Getränk im Zentrum der Aufmerksamkeit. Geboten werden 14 offene Biersorten und 41 Flaschenbiere verschiedenster Stile. Extra für dieses Event kreiert der Küchenchef des „Hawidere“ drei spezielle Wiesnburger. Daneben gibt es aber auch die Oktoberfestklassiker Spanferkel, Bierbrezln mit Obazdn und mit Bier marinierte Spareribs.

Adalbert Windisch, Geschäftsführer des „Hawidere“, erklärt dazu: „Neben dem traditionellen Oktoberfestbier zapfen wir auch zwei Weizenbiere sowie etliche Biere unserer hauseigenen Brauerei frisch vom Fass. Wir achten stets darauf, dass immer das frischeste Bier geliefert wird. Wir haben einen speziellen Fassbier-Kühlraum im Keller unter der Schank.“

An einigen Tagen des Festes gibt es auch eine musikalische Untermalung: Zur Eröffnung am 20. September spielt die Zahoracka Banda, eine kleine Blasmusikkapelle aus dem Burgenland. Am 3. Oktober wird ein Wienerliedabend veranstaltet. Dazwischen findet am 29. September der sogenannte „Brausilvester“ statt. Zum Schluss wird am 11. Oktober ein „Deix Bier“ präsentiert, dessen Reinerlös dem Samariterbund Wien zugute kommen soll. Weitere Informationen unter www.hawidere.at.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email