Kochen? Ganz easy…

Martina Hohenlohe präsentiert ein Kochbuch für Einsteiger und Spätberufene.
© Ela Angerer

Martina und_Lilly Hohenlohe

Als Herausgeberin und Chefredakteurin des Gault&Millau-Restaurantführers besucht Martina Hohenlohe regelmäßig die besten Restaurants des Landes. Auf ihrem Foodblog „Mein wunderbarer Kochsalon“ lädt sie renommierte Herdmeister als Gäste ein und liefert Hobbyköchen neue Inspirationen. Nun wendet sie sich an all jene, die von sich behaupten: „Ich kann nicht kochen.“

© Kochsalon

Genau diesen Menschen hat sie ihr jüngstes Kochbuch gewidmet, das den programmatischen Titel EASY trägt. „Ich möchte jungen Menschen Mut machen,“ betont Martina Hohenlohe, „sie sollen selbst erleben, dass Fast Food kein Schicksal sein muss, sondern dass man auch mit Spaß und ohne großen Aufwand etwas Gutes und Selbstgekochtes auf den Tisch bringen kann.“

© Gault Millau

Die zweite große Zielgruppe sind die „Spätberufenen“, wie die Autorin sie nennt: „Dieses Kochbuch soll auch jene ansprechen, die bisher nicht kochen wollten oder mussten und die es nun aus irgendeinem Grund an den Herd zieht. Diesen Menschen sage ich: Traut euch. Es ist nicht schwierig.“

7. 4. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email