Ja zum Pfand!

87 Prozent der Österreicher fordern Pfand und Mehrwegquoten
© Mitja Kobal Greenpeace

Eine von Greenpeace in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der befragten Österreicher einem Pfandsystem und verpflichtenden Mehrwegquoten zustimmen würden. Ein Großteil fordert, dass Getränke bis 2030 in wiederverwendbaren Mehrweg- statt Einwegflaschen abgefüllt ist. Österreich muss bis Juli 2021 die EU- Einwegplastikrichtlinien umsetzen. Doch seit Monaten blockieren WKO und Handelsketten die Zustimmung der ÖVP zu den vom Umweltministerium vorgeschlagenen Maßnahmen im neuen Abfallwirtschaftsgesetz.

Die Ergebnisse der Umfrage von marketagent im Auftrag von Greenpeace zeigen, dass Österreicher zwischen 14 bis 75 ein Gesetz zur umweltfreundlichen und wiederbefüllbaren Mehrwegflaschen befürworten würden, auch wenn es zunächst die Hälfte der Flaschen wäre. Aktuell liegt der Mehrweganteil in den Supermärkten bei unter 20 Prozent.

 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email