Hotels vorbereitet

ÖHV- Reitterer positiv gestimmt
© Zsolt Marton

Die Öffnungen von Hotellerie steht kurz bevor. Mit 19. Mai sollen die Beherbergungsbetriebe wieder für Gäste aufsperren. Laut ÖHV Wien kommt es zu einem Buchungsanstieg, je näher die Öffnung rücke. Dabei sollen die hohen Sicherheitsstandards in den Hotels sich als österreichischer USP (Unique Selling Point) herausstellen.  „Während wir hinter den Kulissen noch vieles für den 19. Mai vorbereiten, vom Onboarding der Teams über letzte Bestellungen bis hin zu den Hygiene-Maßnahmen, kommen auch immer mehr Buchungen herein. […] Die Hotellerie gewährleistet, dass unsere Gäste ihren Urlaub sicher genießen und unsere Mitarbeiter ebenso sicher an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.“, so ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer. 

Zur Vorbereitung auf dem Sommer bräuchten die Hotels jedoch Rechts- und Plansicherheit. Noch sei unklar, wie viele Tests Gastgeber bekommen und wie der weitere Verlauf  bezüglich des „Grünen Passes“ aussieht. Reitterer sei sich aber sicher, wenn diese Probleme geklärt sind, stünde einen „Super- Sommer“ nichts im Weg.

PA/ Red. 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email