Erstes Haus in Island

Hyatt eröffnet 2022 das „Centric Reykjavik“ mit 169 Zimmern.
© Pixabay/David Mark

Das neue Hyatt-Hotel in Reykjavik liegt 10 Minuten von der Innenstadt und 40 Minuten vom Flughafen entfernt

„Im vergangenen Jahr haben wir viel Zeit damit verbracht, den nordischen Markt zu studieren und die isländische Hotellerie kennen zu lernen. Hyatt Centric Reykjavik wird für uns als erstes Hotel in Island ein wichtiger Meilenstein“, erklärt Peter Norman, Senior Vice President of Development.

Reisende verbringen im Durchschnitt fünf bis acht Nächte in Island. Hyatt will seinen Gästen ein Lifestyle-Hotel mit Ausflügen in die atemberaubende isländische Natur bieten – sei es zu einer Sommerwanderung oder zum Beobachten der Nordlichter im Winter.

Hyatts Premieren-Hotel in Island soll 2022 eröffnen. Angeboten werden 169 Zimmer, drei Bars und Restaurants, darunter eine Pop-Up-Rooftop-Bar mit Blick über die Hauptstadt.

 

PA/Red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email