Erster Prosecco-Automat Wiens

Die Kunstgalerie Desiderio N°1 stellt das High-Tech-Gerät im ersten Bezirk zur Verfügung.
© Desiderio N°1

Der High-Tech-Automat mit Prosecco-Girl Nadja

Vor kurzer Zeit wurde in der Johannesgasse 17 im ersten Wiener Gemeindebezirk der erste Prosecco-Automat Wiens installiert. Im Angebot stehen drei verschiedene Sorten. Der Geschäftsführer von Desiderio N°1 Farbod Sadeghian erklärt die Idee dazu so: „Wir müssen uns alle an Abstandsregeln, Maskenpflicht und Hygieneverordnungen halten, und da ist der „kontaktlose“ Erwerb unseres Proseccos via Automat die einfachste und sicherste Variante!“

Gerade in den derzeitigen Zeiten der Corona-Krise – die Kunstgalerie Desiderio N°1 ist noch geschlossen – ist die tägliche 24-Stunden-Verfügbarkeit des Getränks ein großer Vorteil. Zudem kommt der Prosecco perfekt temperiert aus dem Automaten. In Kürze soll das Proseccoangebot um italienische Vorspeisen-Spezialitäten erweitert werden, um die Kunden noch besser zufrieden zu stellen. Jeder 100. Kunde gewinnt als Dankeschön zusätzlich zu seinem Einkauf weitere drei Flaschen – jeweils eine von jeder der drei Prosecco Sorten.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email