Neuübernahme bei drei Innsbrucker Lokalen

Gastronom GmbH & Co. KG übernimmt Krahvogel, Goldenes Dachl und Elferhaus.
© Pixabay

Schuld an der Situation sei die Coronakrise.

Die Neuübernahme der beliebten Innsbrucker Lokale Krahvogel, Elferhaus und Goldenes Dachl steht bereits fest. Die Gastronom GmbH & Co. KG der Familie Cammerlander übernimmt als ursprüngliche Hauptpächterin von der Unterpächterin PLUS-Gastronomie GmbH die Lokale wieder zurück. Das Krahvogel soll bereits „in wenigen Wochen“ wieder öffnen, hieß es.

Die Betreiber hatten „angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Situation – ausgelöst durch die Coronakrise und mit dem Blick auf die großräumige Baustelle in der Innsbrucker Altstadt“ wenig Zuversicht auf wirtschaftlichen Erfolg. Nun arbeite man „an neuen Konzepten für die Wiedereröffnung“. Die Lokale Goldenes Dachl und Elferhaus sollen wie auch das Krahvogel „in absehbarer Zeit“ wieder in Betrieb sein.

 

APA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email