Das war die Austro Vin Tulln 2020

Die Veranstalter freuen sich über 9.413 Besucher bei der Premiere der Fachmesse.
© Messe Tulln Gregor Semrad

Die Austro Vin Tulln 2020 war für den Veranstalter Messe Tulln und für die 240 Aussteller schon bei der Premiere heuer ein voller Erfolg. 9.413 Fachbesucher seien vom Angebot in den Bereichen Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung begeistert gewesen, das auf mehr als 18.000 m² Ausstellungsfläche 380 Marken aus 14 Ländern umfasste – heißt es in einer Aussendung der Messe Tulln.

Erwartungen übertroffen

Mit 9.413 Fachbesuchern wurde laut dem Veranstalter das Ziel für die Erstveranstaltung deutlich übertroffen. Besonders groß war der Anteil an Besuchern aus Niederösterreich, der Steiermark und aus dem Burgenland.

Messe für Fachbesucher

Das Konzept der Messe hat laut den Messe Tulln-Verantwortlichen voll überzeugt. Und brachte fast ausschließlich Fachbesucher aus den Bereichen Weinbau, Obstbau, Kellereitechnik und Vermarktung. Der Anteil konkreter Interessenten war besonders hoch: Mehr als 67% der Besucher gaben an, dass sie dieses Jahr zu investieren beabsichtigen.

Feedback der Besucher

In der Besucherumfrage punktete die Messe mit dem umfassenden Angebot und dem hochwertigen Fachprogramm. Die hohe Besucherzufriedenheit zeigte sich nicht nur neben der hohen Weiterempfehlungsrate von 97% – betonen die Veranstalter. Weiters seien Terminwahl und Zwei – Jahres – Rhythmus besonders positiv angenommen worden.

Resümee der Aussteller

Auch die Aussteller waren mit der neuen Fachmesse zufrieden: Neben der hohen Besucherfrequenz hoben sie immer wieder der hohe Anteil echter Bedarfsträger unter den Besuchern hervor.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email