Achat Hotels hat neue Marketingleiterin

Tabea Schalkowsky soll den Markenauftritt der deutschen Hotelgruppe begleiten.
© Achat Hotels

Tabea Schalkowsky

Tabea Schalkowsky wird ab sofort als Head of Marketing alle Marketingaktivitäten von Achat Hotels verantworten. In der neu geschaffenen Position soll die 30-Jährige den Markenauftritt des stark expandierenden Unternehmens begleiten. Schalkowsky startete ihre Karriere nach dem Studium (BA Tourism and Travel Management an der FH Worms) als Referentin Katalogproduktion & Logistik bei dem Reiseveranstalter Thomas Cook. Anschließend war sie als Brand Manager für die Überwachung und Weiterentwicklung des Corporate Designs und der Corporate Identity der Marken Thomas Cook und Neckermann Reisen für die gesamte DACH-Region verantwortlich. Es folgten Positionen als Head of Marketing bei den E-Commerce-Unternehmen cateno in Fürth (2016 – 2018) und beim Technologie-Start-Up livinflow in Bensheim (2018 – 2020).

Achat-Geschäftsführer Philipp Freiherr von Bodman freut sich auf die Zusammenarbeit: „Erfahrung in der Positionierung von Marken, kombiniert mit umfangreichen Kenntnissen im digitalen Marketing und touristischem Background – genau das, was wir in diesen Zeiten brauchen. Ein frischer Wind, der zum jetzigen Zeitpunkt der Neuausrichtung optimal zu den Achat Hotels passt.“

Derzeit sind 35 Drei- bis Vier-Sterne-Hotels der Achat Hotelgruppe am Markt. Ein Haus der Kette, das „Achat Hotel Zum Hirschen“, befindet sich in Salzburg.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email