Zu Österreichs bestem Kochbuch gekürt

Autorin von "Kochen mit der Kraft der Natur" ist Köchin und Winzerin Christine Saahs vom Nikolaihof Wachau.
© Anna Lun

Schon 2016 ist „Das Wachau Kochbuch“ von Christine Saahs von Gourmand World Cookbook Awards zum weltweit besten regionalen Kochbuch ausgezeichnet worden. Jetzt erhielt das erst kürzlich im Brandstätter Verlag erschienene Buch “Kochen mit der Kraft der Natur – Wie die Liebe in den Kochtopf kommt“ die Auszeichnung Österreichs bestes Kochbuch.

Im Rennen um Titel des weltweit besten Kochbuchs

„Kochen mit der Kraft der Natur“ geht damit in der Kategorie „Natural Health & Nutrition Herbs“ mit 13 weiteren nominierten Büchern ins Rennen um den Titel des weltweit besten Kochbuchs. Die Entscheidung wird bei einer Award Show im Mai 2020 in China bekanntgegeben. Insgesamt nehmen heuer Bücher aus 225 Ländern an den Awards teil.
Im Rahmen der Feierlichkeiten werden nicht nur die weltbesten Kochbücher ausgezeichnet, sondern auch das 25-jährige Jubiläum von Gourmand World Cookbook Awards gefeiert.

Von Köchin und Winzerin entwickelte Rezepte

Das Buch rund um genussreiches Kochen mit der Kraft der Natur, und Rezepte mit Kräutern, die heilen und stärken ist seit dem 18. Juni 2019 im Buchhandel erhältlich und verleitet mit natürlichen Rezeptideen aus heimischen Kräutern und Blüten dazu Körper und Seele etwas Gutes zu tun.

Was uns tatsächlich „nährt“ und stärkt, sowohl von innen als auch von außen, weiß die Köchin und Wachauer Winzerin Christine Saahs, die seit über 48 Jahren Österreichs ältestes Weingut, den Nikolaihof Wachau, nach bio-dynamischen Richtlinien führt. In ihrem neuen Kochbuch Kochen mit der Kraft der Natur verrät sie nun ihr wertvolles Wissen und von ihr liebevoll entwickelte Rezepte.

Die Hauptingredienzen dafür lassen sich in der Natur finden und mit Glück auch im eigenen Garten. Was sie daraus zaubert, soll am Ende nicht nur schön ausschauen, sondern auf Körper und Geist auch eine wohltuende und heilende Wirkung entfalten.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email