Wiener Sommer Genusswoche: Speisen wie im Urlaub

In den Restaurants werden mehr als 5.000 Gäste erwartet.
© Culinarius | Wynn Florante Photography

Berndt Querfeld (Familie Querfeld), Martin Pichlmaier (Pichlmaiers zum Herkner), Nadine Djordjevic (Restaurant Split), Toni Mörwald (Die Welt von Mörwald), Reinhard Hanusch (Lohberger), Dominik Holter (Culinarius)

Nach der 1. Wiener Reopening Woche im Mai , bei der über 8.000 Gäste konnten in Ost-Österreichische Top Restaurants geholt werden konnten, möchte Culinarius mit der Wiener Sommer Genusswoche am 6. Juli 2020 starten.

Organisator Dominik Holter: „Wir haben tolle Erfahrungen mit der Wiener Reopening Woche gemacht, was mit dem richtigen Angebot an Gästen möglich ist. Wie es bei unseren verschiedenen Genusswochen fast schon Tradition hat, bieten auch bei der Wiener Sommer Genusswoche Top Restaurants Menüs zu Fixpreisen.“ Holter weiter: „Wir wollen die heimische Gastronomie weiter unterstützen und gleichzeitig Gästen ein starkes Angebot machen. Reiselust mag im Moment bei fast keinem aufkommen, aber das bedeutet nicht, dass wir auf Urlaubsfeeling verzichten müssen. In den teilnehmenden Restaurants kann man eine Weltreise unternehmen. Daher unser Motto: Speisen wie im Urlaub.“

An der Sommer Genusswoche nehmen über 52 Restaurants im Großraum Wien mit bis zu vier Gault&Millau-Hauben, darunter das kürzlich mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete „Apron“, sowie das „Sakai“, das japanische Köstlichkeiten serviert. Haubenköche öffnen ihre Türen und begrüßen jeden, der sich für die gehobene Küche und Wiens kulinarische Vielfalt interessiert. Es nehmen 23 Haubenrestaurants mit in Summe 45 Hauben teil. Sie kreieren spezielle Menüs und präsentieren sie auf http://gastronews.wien/club/genusswochen/sommerwoche. Reservierungen sind ausschließlich online auf der Website möglich.

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email