Wien bietet digitales Gastro-Registrierungssystem

Es wird Wirten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Aufnahme von Gästedaten ist inzwischen Pflicht.
© Pixabay

App soll Wirten und Gästen die Registrierung vereinfachen

Die Stadt Wien und die Wiener Wirtschaftskammer haben ein digitales Gäste-Registrierungssystem für die Gastronomie ausgearbeitet. Es wird den Wirten künftig gratis zur Verfügung gestellt werden. Das haben Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und Wirtschaftskammerpräsident Walter Ruck am Dienstag angekündigt.

Rasche Kontaktverfolgung

In Wien müssen Lokale ihre Gäste inzwischen dazu auffordern, ihre Daten kundzutun. Damit soll die raschere Kontakt-Nachverfolgung bei Coronavirus-Infektionsfällen erleichtert werden. Die digitale Variante funktioniert via Smartphone und QR-Code. Entwickelt wurde das System im Auftrag der Kammer von Wien-Ticket.

Allerdings dürfen Betreiber auch weiterhin die Papierformulare verwenden, wurde heute betont. Auch die Verwendung anderer bereits existierender elektronischer Systeme ist weiterhin möglich.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email