Weltrekordversuch in Wien

Größte Brettljause aller Zeiten soll 250 Meter lang werden.
© Pixabay/fichte7

30 steirische Betriebe unterstützen den Weltrekordversuch mit ihren Produkten

Die Veranstalter versprechen das Schlaraffenland. Der Verein Steirer in Wien und der Tourismusregionalverband Süd- und Weststeiermark starten einen Weltrekordversuch. Und zwar am 11.11. um 11.11 Uhr am Michaelerplatz in der Wiener Innenstadt. Es soll die längste, original steirische Brettljause der Welt entstehen. Geplante Länge: 250 Meter. Das sind umgerechnet rund 1.000 Portionen. 30 Betriebe aus der Steiermark unterstützen das Projekt. Ein Notar ist vor Ort, der die Gesamtlänge vermisst und somit den Weltrekord offiziell bestätigt. Danach wird die „kulinarische Bestmarke“ zum Verzehr an alle „Freunde der Steirer“ frei gegeben. Weine aus der Region ergänzen das „Festmahl“.
 
PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email