Von Frauen für Frauen

Der Ehrentag der Mütter steht beim Süßwarenhersteller Heindl unter dem Motto „Von Frauen, für Frauen“ – denn die Heindl-Erfolgsgeschichte ist seit jeher weiblich geprägt.

„Der Muttertag ist ein besonderer Tag für uns. Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1953 blicken wir auf 68 erfolgreiche und vor allem weibliche Jahre zurück“, sagt Barbara Heindl, Head of Sales and Marketing in der Confiserie Heindl. Was ihre Großeltern Maria und Walter Heindl 1953 in einer angemieteten Backstube in Wien begannen, ist heute ein etablierter Familienbetrieb mit rund 255 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 30 Filialen und weltweiten Export-Referenzen. Aktuell liegt der Frauenanteil bei 80 Prozent, 11 von insgesamt 16 Abteilungen stehen unter weiblicher Leitung. Während die Geschäftsführung von Andreas Heindl wahrgenommen wird, ist die restliche Führungsebene und kommende Heindl-Generation ausschließlich weiblich und bereits im Familienunternehmen tätig. So zeichnet Barbara Heindl für Marketing und Sales verantwortlich, ihre Schwester Caroline Wiesner-Heindl leitet den Heindl-SchokoClub mit rund 100.000 Mitgliedern.

 

Nicole Heindl sorgt für die reibungslose Logistik der Confiserie, und Jeannine Heindl verantwortet das SchokoMuseum und zeigt dort die spannende Geschichte der Schokolade und die der Heindl-Dynastie. Barbara erläutert: „Diese Entwicklung wurde nicht von Beginn an gezielt angestrebt – 1953 war die Frauenquote ja noch ein unbekannter Begriff – sondern hat sich natürlich ergeben. Meinen Großeltern war es immer schon wichtig, nicht nur unternehmerisch erfolgreich, sondern auch ein menschlicher Arbeitgeber zu sein. Diese Philosophie führen wir nun fort und bemühen uns, für Frauen sowie Männer, die Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung sicherzustellen.“ So ist speziell unter den weiblichen Beschäftigten die Fluktuationsquote sehr gering – fast ein Drittel der Arbeitnehmerinnen sind länger als 10 Jahre und rund 15 Prozent länger als 15 Jahre bei Heindl tätig. „Wir konnten unser gesamtes Team während der gesamten Krise halten, darauf sind wir stolz. Letzten Monat haben wir sogar eine neue Filiale in der Galleria Landstraße in Wien eröffnet und unser Shop in Baden wurde kürzlich komplett renoviert und erstrahlt in neuem Glanz“, ergänzt sie.  Weitere Informationen: www.heindl.co.at

5. 5. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email