Valerie Semorad neue Brandmanagerin bei Almdudler

Die 33-jährige Valerie Semorad verantwortet das Brandmanagement von Almdudler, sowohl auf nationaler wie auch internationaler Ebene.
© Almdudler/Lipiarski

Die gebürtige Wienerin Semorad konnte bereits umfassende Erfahrung im Brandmanagement sammeln

Die gebürtige Wienerin konnte bereits umfassende Erfahrung im Brandmanagement sammeln und wurde dafür auch mehrfach für ihre Tätigkeiten und Kampagnen ausgezeichnet. Die Planung und Entwicklung von Aktivitäten rund um diese traditionsreiche und gleichzeitig moderne Marke, die stets am Puls der Zeit ist und nicht vor Neuem zurückschreckt, machen mir besonders viel Freude. Almdudler ist mitten im Leben und das zeigt sich mir täglich, fasst Valerie Semorad ihre neuen Aufgaben beim österreichischen Familienunternehmen zusammen. Es freut mich sehr, dass Valerie Semorad uns bei der Weiterentwicklung der Marke Almdudler mit ihrer langjährigen Expertise im Bereich des Brandmanagements so wertvoll unterstützt, so Almdudler Marketingleiter Claus Hofmann-Credner über den Neuzugang in seinem Team.

Umfangreiche „dudelige“ Tätigkeiten

Zu den Aufgaben von Valerie Semorad zählen die Planung und Umsetzung des Brandplans der Marke Almdudler sowie weiterer Marketingaktivitäten. Darunter fallen unter anderem die Planung der Produkt- und Kommunikationsschwerpunkte, das Produktportfoliomanagement, die Produktentwicklung und das Lifecycle-Management. In dem Zusammenhang verantwortet Valerie Semorad auch die Durchführung umfangreicher Markt-, Wettbewerbs-, Konsumenten-, und Shopper-Analysen sowie die Ableitung strategischer Handlungsempfehlungen für die Marke Almdudler.
Almdudler ist seit 1957 das österreichische Original mit der einzigartigen Rezeptur aus natürlichen Alpenkräutern.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email