Ungarns Regierung öffnet Außen-Gastronomie

Die Ausgangssperre soll ab sofort von 23 bis 5 Uhr gelten.
© Pixabay

Ab Samstag darf man in Ungarns Restaurants wieder speisen.

Ungarns Gastronomie darf ab Samstag seine Außenbereiche bis 21:30 geöffnet haben. Dies teilte der ungarische Kanzlerminister Gergely Gulyas bei der heutige Pressekonferenz mit. Diese Lockerung könne erfolgen, da mit Freitag die Zahl der geimpften Personen auf 3,5 Mio. steigen soll. Bisher haben sich in Ungarn 4,4 Mio. Bürger für die Corona-Schutzimpfung registriert. Kommende Woche könne man die Zahl von vier Mio. Immunisierten erreichen. Premier Viktor Orban will am Freitag die damit verbundenen Lockerungen verkünden. Der Pandemie-Notstand soll allerdings bis September verlängert werden. Eine frühere Beendigung wird aber in Aussicht gestellt, betonte Gulyas.
APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email