Umweltfreundlichstes Unternehmen ist ein Hotel

Vereinte Nationen kürten das Bucuti & Tara Resort auf Aruba mit dem UNO-Umweltpreis.
© Bucuti & Tara Resort

Blick auf das Bucuti & Tara Resort auf Aruba

Die Vereinten Nationen haben erstmals unter etwa 500 Teilnehmern ein Hotel mit dem Umweltpreis „Global United Nations Climate Action Award for Climate Neutral Now“ ausgezeichnet: das Bucuti & Tara Resort auf der Insel Aruba in der Karibik. In den letzten Jahren haben ausschließlich internationale Unternehmen wie Apple diesen Preis erhalten. Das Resort liegt am feinsandigen Eagle-Beach, und ist nur für Erwachsene zugängig. Es ist das erste und derzeit einzige CO2-neutrale Hotel in der Karibik. Geschäftsführer und Gründer ist der gebürtige Österreicher Ewald Biemans.

Er begann bereits 1987 mit den ersten Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Für die Gäste gibt es in dem Resort beispielsweise wiederverwendbare Wasserflaschen. Zudem wird aber auch das Abwasser wiederaufbereitet, und die Geräte im Fitnessstudio dienen der Stromerzeugung. Außerdem sind alle Hotelzimmer mit Bewegungssensoren ausgestattet, die die Klimaanlage herunterfährt, wenn der Gast das Zimmer verlässt. Das Bucuti & Tara Resort verfügt zudem über die größte Solaranlage in Privatbesitz auf Aruba. Dies blieb nicht unbemerkt. Denn schon 2019 durfte Biemans den „Tourism for Tomorrow Climate Action Award“ beim WTTC (World Travel & Tourism Council) von Barack Obama entgegennehmen.

Die Überreichung des Preises erfolgt wegen der Covid-19 Pandemie erst im Rahmen der UN-Klimakonferenz, die zwischen 1. und 12. November 2021 in Glasgow stattfindet.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email