Uber steigt bei Delivery Hero ein

Uber zahlt kräftigen Aufschlag für neue Delivery Hero-Aktien
©unsplash

In einem milliardenschweren Deal steigt Uber bei Delivery Hero ein und nimmt dem Essenslieferanten seine Taiwan-Tochter ab. „Wir müssen unsere Ressourcen auf andere Teile unserer globalen Präsenz konzentrieren“, sagte Niklas Östberg, Mitgründer und Chef von Delivery Hero, am Dienstag. Uber zahlt laut Delivery Hero 950 Mio. Dollar (880 Mio. Euro) für Foodpanda Taiwan.

Gleichzeitig zeichne der US-Fahrdienstvermittler und -Essenslieferant neue Delivery-Hero-Aktien für 300 Mio. Dollar – zu einem Preis, der 30 Prozent über dem Schlusskurs vom Montag lag. Zum Börsenstart am Dienstag stiegen die Titel des deutschen Konzerns um mehr als 20 Prozent, so stark wie zuletzt vor drei Monaten. Der Deal sei eine positive Überraschung, sagte ein Börsianer. Über den Verkauf von Foodpanda Taiwan sei zwar zu Jahresbeginn schon einmal spekuliert worden. Damals sei allerdings nichts daraus geworden.

Im Rahmen der aktuellen Transaktion gibt Delivery Hero neue Aktien im Volumen von 278 Mio. Euro aus. Das entspricht knapp drei Prozent des Grundkapitals. Uber zahlt für die Anteilsscheine jeweils 33 Euro – am Montag hatten die Delivery-Hero-Papiere mit 25,32 Euro geschlossen.

Der Markt für Essenslieferungen in Taiwan ist hart umkämpft. Foodpanda habe dennoch in den zwölf Monaten bis März operativ an der Gewinnschwelle operiert, teilten die beiden Unternehmen mit. In diesem Zeitraum seien Transaktionen im Volumen von 1,73 Mrd. Dollar über die Plattform abgewickelt worden.

Das Südostasien-Geschäft hat das Wachstum von Delivery Hero in den vergangenen Quartalen ausgebremst. Aus diesem Grund versucht der Konzern seit längerem, sich von seinem Geschäft in mehreren Ländern der Region zu trennen. Medienberichten zufolge waren die Gespräche mit verschiedenen Interessenten damals an unterschiedlichen Preisvorstellungen gescheitert. Delivery Hero ist nach eigenen Aussagen weiterhin auf der Suche nach potenziellen Käufern.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner