Transgourmet mit Umsatzsteigerung

Großhändler blickt auf 2023 zurück
©Pixabay

Der Gastro-Großhändler Transgourmet hat 2023 mit seinen rund 2.200 Beschäftigten einen Umsatz von 872 Mio. Euro eingefahren, ein Plus im Jahresvergleich von 16 Prozent. Verglichen mit dem Vorkrisen-Niveau aus 2019 legte Transgourmet um 41 Prozent zu, so das Unternehmen. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 2022 auf 2023 um vier Prozent. Positiv habe sich eine gestiegene Nachfrage der Spitzengastronomie und ein Umsatzplus von 30 Prozent bei Großkunden ausgewirkt.

Transgourmet habe 2023 seinen Bio-Umsatz um 19 Prozent und jenen im Bereich “Plant-Based” um über 12 Prozent steigern können. Auch Molkereiprodukte (+ 20 Prozent) und Tiefkühlartikel (+ 25 Prozent) sowie alkoholfreie Getränke (+19 Prozent) seien gut verkauft worden.

Zum Gastronomie-Großhändler gehören auch die Kaffeerösterei Javarei, der Wein- und Getränkefachgroßhandel Transgourmet Trinkwerk und Transgourmet Cook sowie Gastro Profi.

apa

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner