Swing Kitchen ergattert Standort im 1. Bezirk

Das vegane Burger-Restaurant bietet seine Speisen nun auch im Studentenviertel an.

Schon bald werden die Gäste am Universitätsring mit veganen Burgern und Wraps bedient.

Swing Kitchen erfreut sich besonders in der Wiener Hipster-Szene großer Beliebtheit. Generell scheint der Boom um vegane Burger und Fleischalternativen in der Bundeshauptstadt nicht abzureißen. Der neue Standort in prominenter Lage soll besonders das junge Zielpublikum ansprechen.
Als Vorreiter in Sachen fleischloses Konzept ergattert sich der Swing Kitchen-Gründer Charly Schillinger den Standort am Universitätsring. Künftig können sich Studenten also am Schottentor über „Swing Burger“, „Golden Nuggets“ oder „Sweet Fries“ freuen.
 
PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email