Stift Klosterneuburg goes Online

Ein Ort. Tausend Geschichten. Jeden Freitag kommt eine neue Geschichte des kulturellen Erbes dazu.
© Stift Klosterneuburg

Stift Klosterneuburg: Ein Ort. Tausend Geschichten. – jetzt online

Online Videos geben Einblick in die Kulturschätze des Stiftes Klosterneuburg. Jeden Freitag kommt eine neue Geschichte des kulturellen Erbes dazu. – Ein Ort. Tausend Geschichten.

Warum heißen Chorherren eigentlich Chorherren? Was ist eine Pietá oder wie interpretiert zeitgenössische Kunst die Auferstehung Jesu? Und wo befindet sich der Verduner Altar? In Verdun, oder doch nicht? Das Stift Klosterneuburg ist ein Ort mit tausend Geschichten.

© Stift Klosterneuburg

Um die Geschichten des Stiftes Klosterneuburg auch in Zeiten der Corona-Pandemie, mit all ihren Ausgangs- und Besuchsbeschränkungen, erleben zu können, sind diese nun als Kurzfilme online gestellt. Augustiner-Chorherren sowie der Bibliothekar, Kustos, Archivar, Weingutsleiter und andere Mitarbeiter erzählen eine Geschichte von tausenden und geben dadurch einen einzigartigen Einblick in das Stift Klosterneuburg. Und jeden Freitag kommt eine neue Geschichte hinzu.

© Stift Klosterneuburg

„Es gibt nur wenige Orte, die so vielseitige Geschichten aus über neun Jahrhunderten beherbergen wie unser Stift“, so Anton Höslinger, Augustiner-Chorherr des Stiftes Klosterneuburg. „Die eine oder andere unbekannte Tatsache wartet darauf entdeckt zu werden.“

Ein Ort. Tausend Geschichten.
https://www.stift-klosterneuburg.at/geschichten

© Stift Klosterneuburg
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email