Start in die 10. Saison

Die GenussCard mit Inklusivleistungen
© Thermen- & Vulkanland Steiermark

Die kostenlose Eintrittskarte ist seit einem Jahrzehnt Bestandteil der √∂sterreichischen Urlaubssaison. Die GenussCard verbindet mehr als 432 Partnerbetriebe und ist heuer das erste Mal als App erh√§ltlich. Mit dem Saisonstart am 19. Mai k√∂nnen die Angebote genutzt werden. ‚ÄěBis 31. Oktober 2021 profitieren unsere N√§chtigungsg√§ste mit der umfangreichen Inklusiv-Karte von Eintritten, F√ľhrungen und Verkostungen bei insgesamt √ľber 240 Ausflugspartnern‚Äú, so der Gesch√§ftsf√ľhrer von Thermen- und Vulkanland Steiermark, Mario Gruber.¬†

Digitale GenussCard 

In der diesj√§hrigen Jubil√§umssaison soll sich die GenussCard aber nicht im gewohnten Format pr√§sentieren, sondern auch als App verf√ľgbar sein. Dabei soll es sich besonders am Anreiset auszahlen die kostenlose Eintrittskarte am Smartphone installiert zu haben, denn damit k√∂nne man alle Leistungen schon vor dem Check- In in der Unterkunft nutzen. Erh√§ltlich sei die GenussCard- App ab sofort f√ľr Android- Ger√§te im Google Play Store sowie f√ľr iPhones im Apple- Store.

Neue Leistungsangebote

GenussCard- Besitzer d√ľrfen sich heuer √ľber neue Leistungsangebote freuen. Diese reichen von Sportaktivit√§ten bis hin zu kulinarischen Erlebnissen. Ingesamt habe man 27 zus√§tzliche Partner- 16 Ausflugsziele und elf Gastgeber- erschlossen. Zu den neuen Angeboten geh√∂rten unteranderem der Alpengasthof Koralpenblick in Trah√ľtten, das Hotel Buchberg 38 in Stubenberg sowie die Villa Thalhof in Bad Gleichenberg und das Boutique- Hotel De Meran in Straden. Eine vollst√§ndige √úbersicht aller Informationen zur GenussCard 2021 sind auf der Website zu finden.
PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner