Sonnenhotels-Gruppe bietet zwei Hotelkategorien

Gäste können ab sofort zwischen „Classic“ und „Selection“ wählen.
© Sonnenhotels

Boxspringbetten in den „Selection“ Hotels

Die Sonnenhotels-Gruppe wächst – allein in den letzten Monaten wurden drei Hotels in Deutschland (Bayern, Bad Harzburg, Bad Rappenau, Volkach) eröffnet. Diese setzten auf  Barrierefreiheit, Wellnessbereiche und modernes Design. Weitere Hotels dieser Art sind in Planung.

Um diese neuen Häuser von den klassischen Ferienhotels der Sonnenhotel-Gruppe leichter zu unterscheiden, wurden die beiden Kategorien „Classic“ und „Selection“ ins Leben gerufen. Die drei neu eröffneten Hotels zählen zur Selection Kategorie. Diese zurzeit drei Häuser heben sich in verschiedenen Punkten von den Classic Hotels ab. Sie bieten ein „Mehr“ an Serviceleistungen und eine insgesamt höherwertige Ausstattung.

Zur Classic Kategorie gehören zurzeit neun Sonnenhotels, von denen sich sechs in Deutschland und drei in Österreich befinden. Die Sonnenhotels der Classic Kategorie bieten laut Presseaussendung „Urlaub für alle“, „gewohnte Qualität“, und „bodenständige regionale Küche“. Insgesamt gibt es in Deutschland und Österreich zurzeit 12 Sonnenhotels.

 

 

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email