Shangri-La Jeddah eröffnet in Saudi-Arabien

Shangri-La Jeddah eröffnet in Saudi-Arabien - Panoramablick aus dem höchsten Gebäude der Stadt

Pünktlich zum Gründungstag des saudi-arabischen Königreichs am 22. Februar eröffnet die Luxushotelkette Shangri-La Hotels and Resorts ihr erstes Resort im Wüstenstaat. Es logiert im 260 Meter hohen Turm Burj Assila, dem mit 64 Stockwerken höchsten Gebäude der Hauptstadt Jeddah, raumhohe Fenster bieten eine spektakuläre Aussicht auf das Rote Meer und die Skyline der Metropole. Auf der siebten Etage befindet sich ein 25-Meter-Außenpool für weitere Panoramablicke. Das exklusive Fünf-Sterne-Haus verfügt über lichtdurchflutete 148 Deluxe-Zimmer, 55 Suiten sowie 17 Serviced Apartments mit großzügigen Balkonen. Drei Restaurants, ein Wellness Club mit Spa sowie ein eigener Kinderclub ergänzen das Angebot. Mit dem 960 Quadratmeter großen Ballsaal sowie weiteren Veranstaltungsräumen gewährt das Shangri-La Jeddah viel Platz für Hochzeiten und Events. Die wichtigsten Einkaufsviertel als auch der Jeddah Corniche Circuit, Austragungsort der Formel Eins in Saudi-Arabien, sind nur wenige Meter entfernt. Die Preise für eine Übernachtung starten bei 340 Euro im Doppelzimmer.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email