Shaken im Geheimen

Vier Cocktailkurse mit hochprozentigen Spirituosen sind ab November geplant. In welchen Wiener Szenebars, ist noch nicht bekannt.
© ShakeNight

„Kein gefärbtes Zuckerwasser, dafür garantiert echt klassische Drinks!“ Mit diesem Angebot will das „ShakeNight-Team“ alle Fans der hohen Mixkunst zu Cocktailkursen in vier ausgesuchten Wiener Szenebars holen. In welche, das ist vorläufig noch geheim …
Nach Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, Köln, Stuttgart, Hamburg, München und Leipzig erobert das „lustvolle Shaken im Geheimen“ jetzt auch Wien: „Das ShakeNight-Team hat es sich zur Mission gemacht, Menschen offline zusammenzubringen und hochwertige Cocktailkunst aufleben zu lassen. Denn um einen richtig guten Cocktail zu mixen, sind Fachwissen im Bereich Mixologie und Fingerfertigkeit gefragt,“ so die Veranstalter.
Das simple Konzept: Qualitätsbewusste Kunden, professionelle Bartender und die besten Szenebars der Stadt werden „zusammengemixt“ in Form von spannenden Cocktailkursen mit jeweils einem Drink im Fokus. Danach folgt ein sogenannter „Twist“ – sprich eine Variation – wo mehrere Zutaten ausgetauscht werden, um eine völlig neue Kreation zu schaffen.
 

Die Termine:

28.11.19: „Moscow Mule“
5.12.19: „Gin Tonic“
12.12.19: „Latin Theme“
9.1.20: „Moscow Theme“
Anmeldungen unter: www.shakenight.com
 
PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email