Premiere in Irland

Hyatt eröffnet erstes Hotel in Dublin.
© Hyatt

Im neuen Hyatt in Dublin stehen 234 Zimmer zur Verfügung, dazu zählen neun Suiten

Das erste in Irland neu eröffnete „Hyatt Centric The Liberties Dublin“ liegt im Stadtviertel The Liberties, dessen Geschichte bis ins 10. Jahrhundert zurückreicht. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß in nur zehn Minuten erreichbar (Irish Museum of Modern Art, St. Patrick´s Kathedrale, Dublin Liberties Distillery oder das Guinness Storehouse). „Mit einem leidenschaftlichen Team aus Insidern, die die Stadt ihr Zuhause nennen, wollen wir unsere Gäste dazu animieren, loszuziehen und die besten Hotspots von Dublin zu entdecken“, offeriert Declan Curtis, General-Manager des Hotels.

Die neue Adresse umfasst 234 Zimmer. 371 Quadratmeter stehen für Meetings und Veranstaltungen zur Verfügung. Zur Erholung hat das Fitnesscenter 24 Stunden rund um die Uhr geöffnet.

Gastronomisch bietet Gavin O´Rourke, jahrelang Chefkoch im Sterne-Restaurant Peacock Alley, Brot-Spezialitäten, Gourmet-Sandwiches, Suppen, Eintöpfe und Salatvarianten an.

 

PA/Red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email