Premiere für die Festspiele der Alpinen Küche

Top-Köche, Produzenten und Gerichte standen in Zell am See - Kaprun im Fokus.
© SalzburgerLand Tourismus / Fotograf: Franz Neumayr

Einige der besten Köche des Alpenraums vereint auf einer Bühne

Die Festspiele der Alpinen Küche erlebten am Montag ihren programmatischen Höhepunkt. Neben bekannten Köchen, Produzenten und Experten der alpinen Kulinarik waren auch mehr als 600 Besucher bei dem Hauptevent im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See mit dabei. Dabei präsentierten zehn der besten Küchenchefs des Alpenraums ihre Kreationen live auf der Bühne und sprachen obendrein auch über ihre jeweilige Küchenphilosophie. Außerdem konnten sich die Besucher am Marktplatz bei regionalen Produzenten und Genussmanufakturen durch deren Produkte probieren. Spezielle Workshops und Diskussionsrunden thematisierten die Zukunftschancen der Alpinen Küche.

Der Tag im Ferry Porsche Congress Center war der Höhepunkt dieser insgesamt einwöchigen Veranstaltung, die bereits am Samstag vor geladenen Gästen auf der AreitLounge eröffnet wurde. Kulinarische Side-Events finden noch bis zum 22. September 2019 statt.

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email