Pflanzlicher Burger im Hard Rock Café

Besteht hauptsächlich aus Austernpilzen, Erbsen-, Weizen- und Sojaproteinen.
© Moving Mountains

Die auf pflanzliche Lebensmitteltechnologie spezialisierte Firma Moving Mountains bringt am 14. Juni 2019 in 23 Filialen der Hard Rock Café-Kette einen fleischlosen, blutenden Burger heraus. Auch in Wien wird der 170 Gramm schwere, nach Fleisch riechende und schmeckende, aber rein pflanzliche Burger angeboten. Die Burgerkette wird das neue Gericht mit Cheddar-Käse (optional), Zwiebelringen, Blattsalat, Tomaten und Pommes Frittes und dem gerösteten Brötchen als Unterlage servieren.

Der „Moving Mountains Burger“ erhält seine Saftigkeit durch Rote-Beete-Saft. Seine Inhaltsstoffe bestehen aus Austernpilzen, Erbsen-, Weizen- und Sojaproteinen und aus Kokosöl, Hafer und Vitamin B12. Die neue Spezialität ist also wirklich vegan und enthält kein Cholesterin.

 

PA/red/TL

 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email