Sehr gut für Österreichs Seminarhotels

Die Plattform „Tagen in Österreich“ zeichnete Tagungsbetriebe mit dem Goldenen Flipchart aus.
© Tagen in Österreich - Thomas Wolfsegger/APA-Fotoservice/Greindl

V.l.n.r.: Elfi Schenkel (Tagen in Österreich); Erwin Maier (Retter Seminar Hotel Bio Restaurant); Raimund Schörghofer und Maria Ammerhauser (beide Hotel Restaurant Ammerhauser); Dominik Soder und Hannah Savel (beide Mondi Resort Grundlsee); Thomas Wolfsegger (Tagen in Österreich) und Landesrat Markus Achleitner (Wirtschafts- und Tourismuslandesrat in Oberösterreich)

Bei der Veranstaltung „Meet the Best“ im OÖ-Nachrichten Forum in Linz wurden am 25. November Seminarhotels aus Österreich mit dem Goldenen Flipchart ausgezeichnet. Insgesamt 26 Betriebe erreichten mit Hilfe des MICEAdvisors als objektives Kundenfeedback-Instrument der Plattform Tagen in Österreich, die auch den Preis austrägt, eine Gesamtzufriedenheit von mindestens 90 Prozent. In die Bewertung flossen die Beurteilungen von Auftraggebern, Trainern und Seminarveranstaltern ein. Alleine im vergangenen Jahr wurden 21.500 Feedbackbögen mit je 27 Fragen erfasst. In 90 Prozent aller Fälle, nämlich genau 522.450-mal, lautete das Urteil „Sehr gut“.

Drei Seminarhotels können sich das Goldene Flipchart mit einer Gesamtzufriedenheit von 99,67 Prozent dieses Jahr teilen: das Hotel-Restaurant Ammerhauser in Anthering (Salzburg), das Retter Seminar Hotel Bio Restaurant in Pöllauberg (Steiermark) und das Mondi Resort am Grundlsee (Steiermark). Die erstplatzierten Betriebe in den übrigen Bundesländern waren Hotel Karnerhof in Egg am Faaker See (Kärnten), das Seminar- & Eventhotel Krainerhütte in Baden (Niederösterreich), die Villa Sonnwend Nationalpark Lodge in Roßleithen (Oberösterreich), das Hotel Sattlerwirt in Ebbs (Tirol) und der Hotel Kaiserhof in Wien.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email