Neues Projekt: „Schladming-Dachstein Genusspartner“

15 schladminger Hüttenwirte servieren ihre speziell interpretierten Gerichte.
© Pixabay

Die Tourismusregion Schladming-Dachstein hat nicht nur kulinarisch einiges zu bieten.

Die Tourismusregion Schladming-Dachstein bereitet sich auf die Sommer-Tourismus-Saison vor. Man wolle noch stärker auf die Themen Regionalität und Kulinarik setzen. Damit beschäftigt sich auch das neu Projekt „Schladming-Dachstein Genusspartner“. Ziel sei es noch mehr regionale Lebensmittel in die Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe der Region zu bringen. Außerdem wird gemeinsam mit dem aus der deutschen TV-Kochsendung „Küchenschlacht“ bekannten Koch, Richard Rauch gekocht. Unter dem Titel „Almkulinarik“ servieren 15 ausgewählte Hüttenwirte je ein speziell interpretiertes Gericht. Die Idee dahinter ist es lokale Küche mit der Kunst eines 4-Hauben-Kochs zu verbinden.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email