Neues Programm bei VIVAMAYR: „Post-COVID“

Verminderte Leistungsfähigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, eingeschränkte Lungenfunktion. VIVAMAYR hat ein Post-COVID Programm für eine gezielte Regeneration entwickelt.
© Vivamayr

Für die Regeneration nach einer COVID-Erkrankung spielt ein voll funktionsfähiges Immunsystem eine entscheidende Rolle. Durch Nahrungsverzicht bzw. Nahrungsreduktion wird das Immunsystem gestärkt und die Verdauung entlastet. Ein individueller Therapieplan fördert die Zellregeneration, reduziert Entzündungen und steigert die Zahl der Mitochondrien, welche die Energiequelle der Zellen darstellen. Das VIVAMAYR Post-COVID Programm verhilft durch individuell auf den Patienten abgestimmte Therapiemaßnahmen wie IHHT – Hypoxytraining, SalinAir-Inhalationen, Bewegungs- und Atemtraining, Kryotherapie oder Infusionen gezielt zu mehr Vitalität und neuer Lebensqualität.

© Vivamayr

Auch wenn der Krankheitsverlauf mild war, leiden viele COVID-19-Patienten noch lange nach der Genesung unter Symptomen, die den Alltag negativ beeinträchtigen oder ihn sogar nicht mehr möglich machen. Das neue Post-COVID Programm von VIVAMAYR sorgt für Stabilisierung und körperliche Stärkung. Nach einer Erkrankung ist daher schnelles Handeln wichtig, damit die Entzündung im Körper, die durch das Virus hervorgerufen wurde, vom Immunsystem effizient abgebaut werden kann.

Mehr Information: https://www.vivamayr.com/de/

© Vivamayr
24. 3. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email