Neuer Entertainment- und Gastrobereich

Das Donauzentrum bietet moderne Kulinarik-Konzepte.
©Sabri Dridi

Der bisher unter dem Namen Donau Plex bekannte Teil des Donau Zentrums wurde in den vergangenen Monaten umfassend modernisiert und mit neuen, hippen Restaurants ausgestattet. Der ab sofort „The Kitchen“ genannte Gastronomie-Bereich auf Ebene 1 bietet nicht nur eine große kulinarische Auswahl, sondern wurde im Industrial Chic Style designt und mit neuen Schanigärten und einem ansprechenden Lichtkonzept ausgestattet. Rund zwanzig Restaurants bieten ein vielfältiges kulinarisches Angebot und Dining-Experience. Von Klassikern wie Pasta und Pizza, Steaks und Burger über trendige vietnamesische, indische oder japanische Spezialitäten bis hin zu österreichischen Schmankerln ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neu dazugekommen ist das Restaurant Bombay Express, das das Essensangebot um authentische indische Küche erweitert. Die etablierten Restaurants wie Le Burger, Akakiko, Saloon, KFC oder Ginza wurden einem umfangreichen Design Upgrade unterzogen. Dem nicht genug werden in den nächsten Wochen weitere Neueröffnungen wie das Street Food Konzept „Chuck & Frieda“ sowie ein Schmankerlrestaurant mit österreichischen Köstlichkeiten hinzukommen.

 

APA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email