Neue Pächter im Gwandhaus in Salzburg

Das Restaurant wird künftig von Christoph und Stefanie Reinhartshuber geleitet.
© Neuhuber

Restaurant Reinhartshuber im Gwandhaus in Salzburg

Das Gwandhaus in der Hellbrunner Allee in Salzburg ist nicht nur die Heimat der Tracht, sondern auch ein stilvoller Ort der Tradition. Jetzt eröffnet mit einer heimatverwurzelten Küche das Restaurant Reinhartshuber in diesem Gebäude. Die neuen Pächter Christoph und Stefanie Reinhartshuber zeigten in den letzten fünf Jahren ihr gastronomisches Können im Restaurant „Platzhirsch“ in Thalgau. Mit kreativ raffinierter Bodenständigkeit und feinen Saucen hat sich Christoph Reinhartshuber zu den 50 Top-Köchen Österreichs emporgearbeitet. Zwei Gault-Millau-Hauben und zwei Sterne im Guide a la Carte unterstreichen sein hohes Niveau.

Christoph und Stefanie Rinhartshuber                                                                                                                                                                              © Reinhartshuber

Im Restaurant Reinhartshuber werden in den Gewölbestuben und auf der Schlossterrasse mittags und abends österreichische Klassiker und saisonale à la Carte-Gerichte serviert. Zudem gibt es ein monatlich wechselndes 5-gängiges Gourmetmenü. Dazu wartet das Lokal vormittags und nachmittags mit einer eigenen Kaffeekarte auf. Geöffnet ist jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 9 bis 22 Uhr.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email