Neue Führung bei 25hours Hotels

Die Häuser in Wien und Zürich erhalten einen neuen Direktor.
© Lemke/25hours Hotels

Anita Vogler und Bart Felix

Bei den 25hours Hotels in Wien und Zürich gibt es einen Führungswechsel: Das Haus beim Museumsquartier in Wien wird künftig von Bart Felix geleitet. Er löst Christian Köllnig ab, der seit 2016 Direktor war, und sich in die Selbständigkeit verabschiedet. Der gebürtige Niederländer Felix war seit August 2019 Teil des 25hours-Teams in Hamburg und als Director of Hotel Operations der erste Anprechpartner für die 13 Hotels der Gruppe und deren Direktorinnen und Direktoren. Davor war er sechs Jahre lang als Managing Partner bei der Tellerrand-Consulting GmbH in Hamburg tätig. Dort verantwortete er vor allem die Bereiche HR-Development, Finance sowie Business Strategy und Development. Zudem war der Hotel- und Gastronomieexperte für die Konzeption und Eröffnungen neuer Restaurants mit zuständig. Der Hotel- und Gastronomieexperte Felix arbeitete auch bereits als General Manager für die Intercontinental und Hilton Hotelgruppe.

Managing Director Michael End sagt dazu: „Felix wird neben seiner Funktion als General Manager weiterhin als Director of Operations für die ganze Gruppe tätig sein und übergreifende operative Belange koordinieren. Wir bedanken uns besonders für seine Spontanität und Flexibilität. Genau diese Eigenschaften sind aktuell gefragter denn je.“

In Zürich werden die beiden Hotels der Hotelgruppe (Zürich West und Zürich Langstraße) jetzt von Anita Vogler geführt. Sie ist bereits seit mehr als acht Jahren bei 25hous Hotels beschäftigt. Zuletzt hat sie als Project Director in Dubai und Florenz gearbeitet. Davor war Vogler bereits in den Häusern in Zürich tätig.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email