Neu im Regal: „Brennstoff No. 91“

Der in Graz lebende Kärntner Thomas Hlatky hat mit „Brennstoff No. 91“ eine Chili-Sauce exklusiv für INTERSPAR und SPAR-Gourmet kreiert.
© Bernhard Schindler

Er gilt als bester Chili-Saucen-Macher der Welt und heizt nun mit einer neuen Kreation ein: „Brennstoff No. 91“ nennt sich das neue Produkt des in Graz lebenden Kärntners Thomas Hlatky, das ab sofort exklusiv und österreichweit in 114 Filialen der Supermarktkette SPAR zu finden ist.

Der Inhalt: eine fruchtige Chilisauce mit angenehmer Schärfe und präziser Mango-Ananas Note – handgemacht aus puren Früchten, ohne Zuckerzusatz und ohne künstliche Zusätze.

© pixbay.com

„Brennstoff No. 91“ ist damit der nächste große Erfolg für den 28 Jahre jungen Hlatky, der erst Anfang März bei den 13. „Hot Pepper Awards“ in New York für seine „Tommy’s Hot Sauce Original“ mit dem Weltmeistertitel ausgezeichnet wurde. Auch mit „Brennstoff No. 91“ bleibt er seiner Philosophie treu: Es ist eine Chili-Sauce für Feinschmecker und vielseitig einsetzbar – nicht nur als Dip, sondern auch zum Verfeinern von zahllosen Gerichten. Erstaunlich: Produziert werden die Chili-Saucen nach wie vor in einer kleinen Manufaktur in Klagenfurt und noch immer von ihrem „Erfinder“ persönlich.

© Loft-Kreativagentur

Zu erhalten ist „Brennstoff No. 91“ ab sofort in 64 Filialen von INTERSPAR sowie in 50 SPAR-Gourmets in ganz Österreich. Hergestellt wird die Sauce zu hundert Prozent in Handarbeit aus einer Auslese von puren Früchten wie Chili, Ananas und Mango. Keine Zugabe von Zucker und keine künstlichen Zusätze. Mittlerer Schärfegrad. Der unverbindliche Verkaufspreis für die 100-Milliliter-Flasche liegt bei 5,99 Euro.

© Bernhard Schindler

8. 4. 2020

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email